Grundsätzlich stellen wir nur Zementestriche nach DIN EN 13813, Güteklasse CT-C25-F4, früher als ZE 20 (DIN 18560 Teil 1) bezeichnet, respektive CT-C35-F5 (vormalig ZE 30) her.

Sowie in Exklusivität für Luxemburg die international geprüfte, zertifizierte und zugelassene, gebundene wärme- und trittschalldämmende Ausgleichschüttung
Thermotec-Mixit.

Natürlich können wir diese Estrich- und Ausgleichschichtarten auf Anfrage mit verschiedenen anderen technischen Spezifikationen anbieten: schnellere Erhärtung, höhere Druckfestigkeit, höhere Zugfestigkeit für Epoxidharzbeschichtung
und so weiter.

Bitte fordern Sie unsere ausführlichen technischen Unterlagen nebst einem
Standardangebot an.
Estriche auf Anhydrit-Basis (Bindemittel Gips) fertigen wir nur ab Flächen > 1000 m2. Da sie feuchtigkeitsempfindlich sind bedingen sie professionell angebrachte
Dampfsperren und sie müssen vor finalen Belägen wirkungsvoll abgeschliffen werden. Was von den Anbietern auf dem luxemburgischen Markt fast nie den Vorschriften entsprechend ausgeführt wird.

Lebensqualität lässt sich planen.

Mit thermotec® auf dem Boden der Tatsachen.